Gonarthrose

Gonarthrose entsteht, wenn die schützende Knorpelschicht im Gelenk verschleißt. Bei Erwachsenen ist dieser Schaden nicht zu reparieren, da keine Neubildung von Knorpelzellen mehr erfolgt. Im Spätstadium ist die Knorpelschicht nahezu abgebaut und die Knochen liegen fast ungeschützt aufeinander.

DIE URSACHEN FÜR DEN KNORPELVERSCHLEISS SIND VIELFÄLTIG

+ langjährige Überbelastung im Beruf oder beim Sport

+ Übergewicht und unausge wogene Ernährung

+ Fehlstellungen wie zum Beispiel X- oder O-Beine

+ Knieverletzungen, die den Knorpel schädigen oder das Knie dauerhaft instabilisieren

+ altersbedingte Abnutzung – insbesondere in Kombination mit Übergewicht und Bewegungsmangel

+ Stoffwechselstörungen wie Diabetes oder Gicht


Formen der Gonarthrose

Grad 1

Schwammige Konsistenz des Gelenkknorpels

Grad 2

Sternförmige Defekte mit Auffaserungen

Grad 3

Verlust der Knorpeldicke von bis zu 75%

Grad 4

Verlust der kompletten Knorpelschicht


Linderung bei Knie-Arthrose

ORTHESE UNVERBINDLICH PROBETRAGE!

 

GLEICH TERMIN VEREINBAREN

Erleben Sie selbst, wie Ihnen die entlastende Knieorthese GenuTrain OA helfen kann.

 

Gonarthrose oder Kniegelenksathrose, gehören zu den den häufigsten Abnutzungserscheinungen der Gelenke. Bei nicht rechtzeitiger Beachtung oder Behandlung kann der Gelenkverschleiß zur Zerstörung des Knorpels führen.

 

Zur Schmerzlinderung dienen Orthopädische Hilfsmittel, wie die Genutrain OA Orthese von Bauerfeind.

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Beratung zu dieser Orthese an.

 

Damit Sie sich ein genaueres Bild von der Genutrain OA machen können, bieten wir Ihnen eine kostenlose Anprobe der Orthese an.

 

Wir bitten um eine Vorherige Terminabsprache, damit wir ausreichend Zeit für die Beratung und eventuelle Beantwortung von Fragen haben.